slide_nmsWappen Neumünster

Ratsfraktion Neumünster

Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2018
Amtliches Wahlergebnis 2018: BfB 5,7%

Mitglieder in der Ratsfraktion Neumünster

Jörn SeibFraktionsvorsitzender

Ratsherr

Kontakt: joern.seib[at]bfbsh.de

Persönliche Wahlziele

Esther Hartmannstellv. Fraktionsvorsitzende

Ratsfrau

Gremienzugehörigkeit:
Hauptausschuss,
Sozial- und Gesundheitsausschuss,
Stadtteilbeirat Gadeland

Kontakt: esther.hartmann[at]bfbsh.de

Persönliche Wahlziele

Mandatsträger der Wählergemeinschaft Bündnis für Bürger

Andreas GärtnerMandatsträger

Gremienzugehörigkeit:
Planungs- und Umweltausschuss,
Bau- und Vergabeausschuss,
stellv. Stadtteilvorsteher im Stadtteilbeirat
Brachenfeld-Ruthenberg

Kontakt: andreas.gaertner[at]bfbsh.de

Persönliche Wahlziele

Horst HamannMandatsträger

Gremienzugehörigkeit:
Ausschuss für Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz,
Stadtteilbeirat Einfeld

Kontakt: horst.hamann[at]bfbsh.de

Persönliche Wahlziele

Stefan PreuhsMandatsträger

Gremienzugehörigkeit:
Schul-, Kultur- und Sportausschuss

Kontakt: stefan.preuhs[at]bfbsh.de

Persönliche Wahlziele

Klaus-Peter VoigtMandatsträger

Gremienzugehörigkeit:
Finanz- und Rechnungsprüfungsausschuss

Kontakt: klaus-peter.voigt[at]bfbsh.de

Persönliche Wahlziele

Jörg ZschummelMandatsträger

Gremienzugehörigkeit:
stellv. Stadtteilvorsteher im Stadtteilbeirat
Böcklersiedlung-Bugenhagen

Kontakt: joerg.zschummel[at]bfbsh.de

Persönliche Wahlziele

Besuchen Sie uns.

Sie sind herzlich eingeladen, an unseren Fraktionssitzungen teilzunehmen.

Was tun wir da?
Es wird der öffentliche Teil der Ratsversammlung bzw. Ausschüsse vorbereitet

Wann?
Jeden Montag ab 19.00 Uhr (ausgenommen Schulferien und Feiertage)

Wo?
In unserem Büro in der Christianstraße 59

Danach?
Klönschnack über Dies und Das, Anregungen aufnehmen, oder auch über konkrete Themen diskutieren.
Dadurch sind schon viele BfB-Anträge entstanden und erfolgreich zum Abschluss gebracht worden.

Unsere Anträge, Anfragen & Antworten

2019

Antrag Stadtteilbeirat Einfeld – Überprüfung Looper Weg vom Ortseingang
bis Knotenpunkt Dorfstraße/Uferstraße/Roschdohler Weg vom 05.06.2019

05.06.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 911 KB | Herunterladen


Antrag Ratsversammlung – Änderung der Hauptsatzung
– Verfassungskonforme Anzahl Sitze in den Ausschüssen vom 12.03.2019

02.04.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 945 KB | Herunterladen


Gemeinsamer Antrag Ratsversammlung – Einrichtung einer halben Stelle als pädagogische Fachkraft vom 12.03.2019
02.04.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 829 KB | Herunterladen


Antrag Ratsversammlung – Prüfauftrag Streetworker vom 09.03.2019
02.04.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 527 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zu Zeitkapseln vom 05.03.2019
13.03.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 1471 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zur Grundwasseruntersuchung ehemals Fa. Henschke vom 04.03.2019
13.03.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 1471 KB | Herunterladen


Prüfauftrag zur Einführung einer Sterbekasse für aktive Mitglieder der FF vom 18.02.2019
19.03.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 607 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zur Eisbahn vom 28.01.2019
06.02.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 2887 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage Weihnachtsbeleuchtung vom 28.01.2019
04.02.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 132 KB | Herunterladen


Antrag Ratsversammlung – Richtlinie KDU vom 25.01.2019
12.02.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 2887 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zum Weihnachtsmarkt vom 25.01.2019
31.01.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 2916 KB | Herunterladen


Große Anfrage zur Buslinie 13 vom 22.01.2019
12.02.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 2026 KB | Herunterladen


Große Anfrage zu kompostierbaren Biomülltüten vom 21.01.2019
12.02.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 2806 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage Dienstausweise Feuerwehr vom 08.01.2019
18.01.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 534 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage Hochzeitsprämie Feuerwehr vom 08.01.2019
18.01.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 534 KB | Herunterladen


Große Anfrage zu Werbemaßnahmen Feuerwehr vom 08.01.2019
29.01.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 1220 KB | Herunterladen


Große Anfrage zu Reinigung der Feuerwehrgerätehäuser vom 08.01.2019
29.01.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 935 KB | Herunterladen


Große Anfrage zu Gewalt gegen Einsatzkräfte vom 08.01.2019
29.01.2019 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 2228 KB | Herunterladen


2018

Antrag Ratsversammlung – Zuschuss Hilfspunkt e. V. vom 04.12.2018

04.12.2018 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 967 KB | Herunterladen


Änderungsantrag Ratsversammlung – Neugestaltung Großflecken vom 21.11.2018
mit Einzelabstimmung

24.10.2018 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 1921 KB | Herunterladen


Änderungsantrag Planungs- u. Umweltausschuss – Neugestaltung Großflecken vom 24.10.2018
24.10.2018 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 122 KB | Herunterladen


Große Anfrage zu Sozialwohnungen vom 09.10.2018
11.10.2018 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 2236 KB | Herunterladen


Große Anfrage zu „Externe Beratungsleistungen“ vom 25.08.2018
25.11.08.2018 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 729 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage Baustelle Lütjenstraße vom 14.08.2018
24.08.2018 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 1793 KB | Herunterladen


Antrag Ratsversammlung – Veröffentlichung Kleine Anfragen vom 16.05.2018
16.05.2018 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 515 KB | Herunterladen


Änderungsantrag Planungs- und Umweltausschuss – Kosten Pflasterung Großflecken vom 05.03.2018
14.03.2018 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 369 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zur Herausgabe von Gelben Säcken vom 06.02.2018
06.02.2018 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 508 KB | Herunterladen


2017

Anfrage zu Straßenbaubeiträge vom 23.12.2017
10.01.2018 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 4242 KB | Herunterladen


Antrag auf Liveübertragung Ratsversammlung vom 02.11.2017
21.11.2017 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 464 KB | Herunterladen


Antrag Aufhebung der Pflicht für Straßenbaubeiträge vom 31.10.2017
21.11.2017 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 1381 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zur Abwassersatzung vom 05.10.2017
23.10.2017 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 1994 KB | Herunterladen


Prüfauftrag zu Kostenbescheiden Hufeisenweg vom 23.10.2017
16.10.2017 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 470 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zu Straßenausbau Hufeisenweg vom 05.10.2017
21.11.2017 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 1579 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zu Straßenausbaubeiträge vom 26.09.2017
05.10.2017 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 3818 KB | Herunterladen


Antrag Stadtteilrahmenpläne vom 18.09.2017
26.09.2017 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 391 KB | Herunterladen


Antrag sozialer Wohnungsbau vom 12.07.2017
18.07.2017 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 1034 KB | Herunterladen


Antrag Wochenmarkt vom 04.07.2017
18.07.2017 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 457 KB | Herunterladen


Antrag Straßenbaubeiträge 03.07.2017
18.07.2017 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 705 KB | Herunterladen


Große Anfrage zur Situation des Gesundheitsamtes Neumünster vom 22.05.2017
05.07.2017 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 224 KB | Herunterladen


Ergänzungsantrag Ausführungsverordnung vom 24.03.2017
04.04.2017 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 470 KB | Herunterladen


Große Anfrage zu den Überstunden der Verwaltung vom 28.02.2017
04.04.2017 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 741 KB | Herunterladen


Antrag auf jährliche Berichtsvorlage der für den Jugendhilfe-Bereich von
der Stadt Neumünster finanzielle Zuwendung erhaltenden Träger vom 28.02.2017

28.03.2017 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 286 KB | Herunterladen


Antrag auf jährliche Berichtsvorlage der für den SGA-Bereich von der Stadt Neumünster finanzielle Zuwendung erhaltende Träger vom 26.02.2017
22.03.2017 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 212 KB | Herunterladen


2016

Prüfauftrag für ein flächendeckences Netz an frei zugänglichen Toiletten vom 22.01.2016
16.02.2016 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 1178 KB | Herunterladen


Antrag Großflecken Umgestaltung vom 01.02.2016
16.02.2016 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 434 KB | Herunterladen


Antrag Straßenbausatzung vom 08.04.2016
24.042016 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 797 KB | Herunterladen


Große Anfrage Wohnungsbau Neumünster vom 24.06.2016
15.08.2016 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 1178 KB | Herunterladen


Große Anfrage Eingliederungshilfe vom 24.06.2016
28.07.2016 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 3516 KB | Herunterladen


Große Anfrage ASD vom 11.07.2016
05.09.2016 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 6108 KB | Herunterladen


Antrag zur Einrichtung eines Bürgertelefons vom 24.08.2016
15.09.2016 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 485 KB | Herunterladen


Dringlichkeitsantrag Abberufung vom 05.09.2016
13.09.2016 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 400 KB | Herunterladen


Große Anfrage zum Gutachten Memellandstraße 15 vom 12.10.2016
22.11.2016 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 496 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zu Sanierungskosten Frankenstraße vom 03.11.2018
18.11.2016 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 3516 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zum aktuellen Stand ZBS vom 01.12.2016
12.12.2016 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 4187 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zur Kreativwirtschaft vom 06.12.2016
15.12.2016 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 10764 KB | Herunterladen


2015

Antrag zur Einrichtung eines Bürgertelefons vom 24.08.2015
15.09.2015 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 485 KB | Herunterladen


Antrag Situation Mitarbeiter ASD vom 09.07.2015
14.07.2015 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 337 KB | Herunterladen


Antrag Senioren- und Behindertenfreundliches Mobiliar auf öffentlichen Plätzen vom 19.06.2015
14.07.2015 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 1003 KB | Herunterladen


Antrag Sachstand Karstadt vom 15.06.2015
14.07.2015 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 412 KB | Herunterladen


Große Anfrage zur Notbetreuung in den Kindertagesstätten vom 11.06.2015
14.07.2015 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 459 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zum Thema Stromsperre vom 09.06.2015
15.09.2015 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 713 KB | Herunterladen


Antrag detaillierte Aufstellung von Zahlungen und Aufwendungen im laufenden Haushaltsjahr vom 01.06.2015
14.07.2015 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 452 KB | Herunterladen


Antrag Aussprache zum Thema Schliessung Karstadt vom 12.05.2015
19.05.2015 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 314 KB | Herunterladen


Antrag Bezahlung des pädagogischen Personals in der Kindertagesbetreuung vom 29.04.2015
19.05.2015 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 949 KB | Herunterladen


Antrag zur Einrichtung eines Hotspots sowie Freifunk in Neumünsters Innenstadt vom 13.03.2015
31.03.2015 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 819 KB | Herunterladen


Mitteilung zum Sachstandsbericht Lärmschutz vom 05.03.2015
19.03.2015 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 10 KB | Herunterladen


Anfrage zum Sachstandsbericht Lärmschutz vom 02.03.2015
19.03.2015 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 447 KB | Herunterladen


Dringlichkeitsantrag vorgezogene Stellen ASD vom 02.02.2015
10.02.2015 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 834 KB | Herunterladen


2014

Resolurion gegen Fracking vom 24.11.2014
09.12.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 1742 KB | Herunterladen


Antrag zur Aufhebung der Wiederbesetzungssperre vom 23.11.2014
09.12.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 498 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zu Personalüberlastungsanzeigen vom 12.10.2014
04.11.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 380 KB | Herunterladen


Anfrage zu Taxi-Konzession vom 18.08.2014
16.09.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 791 KB | Herunterladen


Antrag zu Gesamterstellungskonzept ÖNPV vom 23.06.2014
08.07.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 675 KB | Herunterladen


Antrag Faellung von Baeumen und Ersatzpflanzungen in der Strasse Am Teich vom 19.05.2014
03.06.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 979 KB | Herunterladen


Antrag zum IKVS vom 19.05.2014
03.06.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 826 KB | Herunterladen


Antrag zu Bezahlung des paedagogischen Personals vom 29.04.2014
19.05.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 947 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage Bepflanzung von Freiflächen vom 21.03.2014
15.04.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 365 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage Verkehrslärmschutzverordnung vom 20.03.2014
15.04.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 852 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zu Ausfahrt aus dem Industriegebiet Nord B-Plan 177 vom 03.02.2014
18.02.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 835 KB | Herunterladen


Antrag zu Strassenbenennungen mit weiblichen Namen vom 03.02.2014
18.02.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 649 KB | Herunterladen


Antrag zu Neumünster die „Essbare Stadt“  vom 01.02.2014
18.02.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 1084 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zu Kosten der Unterkunft vom 29.01.2014
18.02.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 756 KB | Herunterladen


2013

Antrag Prüfung bei allen Planungen von Baumassnahmen in Kreuzungs- oder Einmündungsbereichen vom 09.12.2013
18.02.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 973 KB | Herunterladen


Antrag zu Fussgängerquerungen auf dem Grossflecken vom 09.12.2013
18.02.2014 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 881 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zu Möglichkeiten für Fussgängerüberwege auf dem Grossflecken vom 11.11.2013
26.11.2013 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 379 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zu Kosten des Verkehrsversuchs auf dem Grossfleckenvom 11.11.2013
26.11.2013 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 676 KB | Herunterladen


Große Anfrage Verkehrsversuch Grossfleckenvom 28.10.2013
05.11.2013 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 1647 KB | Herunterladen


Antrag Beendigung Verkehrsversuchs Grossflecken mit sofortiger Wirkung vom 23.10.2013
26.11.2013 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 667 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zu steigende Strompreise vom 01.10.2013
06.02.2013 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 432 KB | Herunterladen


Antrag zu aktuellen Verkehrsversuch verursachten Luft- und Lärmimmissionen vom 19.08.2013
27.08.2013 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 490 KB | Herunterladen


Antrag Umsetzung des Sportentwicklungsplan vom 12.08.2013
27.08.2013 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 276 KB | Herunterladen


Antrag Umwandlung Mühlenhofschule vom 12.08.2013
27.08.2013 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 372 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zu Therapiehilfe vom 07.04.2013
23.04.2013 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 221 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zu Insolvenzberatungen seitens der Schuldnerberatung vom 07.04.2013
23.04.2013 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 237 KB | Herunterladen


Große Anfrage zu geplantes Gesamtkonzept an der Mühlenhofschule vom 06.04.2013
23.04.2013 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 602 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zu Überwachung des ruhenenden Verkehrs im Stadtgebiet vom 02.04.2013
23.04.2013 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 261 KB | Herunterladen


Kleine Anfrage zu Gesamthöhe der Rundfunkgebühren nach der neuen Gebührenordnung für Kommunen vom 02.04.2013
23.04.2013 | Dateiformat: pdf | Dateigröße: 235 KB | Herunterladen


Unser Bürger – Wegweiser

Mitmachen – Mitgestalten!

„Demokratie heißt, sich in seine eigenen Angelegenheiten einzumischen.“
(Max Frisch)

Das Bündnis für Bürger versteht sich als kommunalpolitischer Arm der Bürgerinnen und Bürger Neumünsters und wir sehen unseren Auftrag darin, das umzusetzen, was uns inhaltlich für Neumünster als richtig erscheint oder was die Mehrheit der Neumünsteraner Bevölkerung möchte – (selbst wenn es von unseren Vorstellungen abweicht).

Den politischen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern mit Elementen direkter Demokratie zu verknüpfen gehört zu unseren vorrangigen Zielen.

Um selbstbewusst mitzusprechen zu können, muss man die Spielregeln kennen.

Fazit: Man kann nicht alles wissen, man sollte aber wissen wo es steht!

Die Möglichkeiten bürgerlicher Mitgestaltung sind in den folgenden Werken geregelt:

Im Folgenden wollen wir die wichtigsten Regeln daraus kurz vorstellen:

 

Öffentlichkeit

Alle Sitzungen der Ratsversammlung (oberstes politisches Organ) und der Ausschüsse sind öffentlich.

Nur bei Personal- und Grundstücksangelegenheiten ist die Öffentlichkeit generell (auf Antrag kann sie zugelassen werden) ausgeschlossen.
Die Öffentlichkeit ist ferner auszuschließen, wenn überwiegende Belange des öffentlichen Wohls oder berechtigte Interessen Einzelner dies erfordern.
Der Beschluss bedarf der Mehrheit von zwei Dritteln der anwesenden Ratsherrinnen und Ratsherren.

Die Sitzungen der Ratsversammlung finden im Ratssaal des Rathauses statt und beginnen i.d.R. um 17:00 Uhr.

Die Sitzungen der Ausschüsse finden i.d.R. im Rathaus statt, in Ausnahmefällen in anderen Institutionen.

Die Tagesordnungen und Vorlagen findet man ca. 1 Woche vor der Ratsversammlung und die der Ausschüsse auf der Webseite der Stadt unter der Rubrik „Rathaus und Politik“ oder als Aushang im Rathaus.

Fazit: Hier kann jeder hinkommen.

 

Fristen zur Einreichung von Anfragen und Anträgen

Einwohnerfragestunde in der Ratsversammlung

Die Fragen, Vorschläge und Anregungen müssen mindestens 15 Tage vor der Sitzung bei der Stadtpräsidentin/dem Stadtpräsidenten schriftlich vorliegen.

Vorlagen, Anträge und Anfragen für die Ratsversammlung

Anfragen sind mindestens 15 Tage vor der Sitzung bei der Stadtpräsidentin / dem Stadtpräsidenten einzureichen.

Vorlagen und Anträge sind mindestens 15 Tage vor der Sitzung bei der Stadtpräsidentin / dem Stadtpräsidenten einzureichen.

Einwohnerfragestunde in den Ausschüssen und Stadtteilbeiräten

Anfragen, Vorschläge und Anregungen müssen mindestens drei Tage vor der Sitzung bei der / dem Ausschussvorsitzenden vorliegen. Über die Zulassung der Fragen, Vorschläge und Anregungen entscheidet die / der Ausschussvorsitzende.

Vorlagen, Anfragen, Anträge in den Ausschüssen

Vorlagen, Anträge und Anfragen sind mindestens 15 Tage vor der Sitzung bei der / dem Ausschussvorsitzenden einzureichen. Für die Form und Abfassung der Beratungsunterlagen sowie für die Anträge und Anfragen der Ausschussmitglieder gelten im Übrigen die für die Ratsversammlung maßgeblichen Bestimmungen.

Anfragen in den Stadtteilbeiräten

Anfragen, Vorschläge und Anregungen müssen mindestens drei Tage vor der Sitzung bei der Vorsitzenden / dem Vorsitzenden vorliegen. Über die Zulassung der Fragen, Vorschläge und Anregungen entscheidet die / der Vorsitzende.

Vorlagen und Anträge in den Stadtteilbeiräten

Vorlagen und Anträge sind mindestens 15 Tage vor der Sitzung bei der / dem Vorsitzenden des Stadtteilbeirats einzureichen.

 

Hier können Sie nochmal alles ausführlich in der Geschäftsordnung für die Ratsversammlung, Ausschüsse, Stadtteilbeiräte und sonstigen Beiräte der Stadt Neumünster (GeschORV) nachlesen.

 

Fazit: So können sich Bürgerinnen / Bürger aktiv beteiligen.

 

Einwohnerfragestunde

Auf jeder Tagesordnung einer Ratsversammlung oder einer Ausschusssitzung muss der Punkt „Einwohnerfragestunde“ vorgesehen werden.

Die Einwohnerfragestunde darf maximal 45 Minuten dauern und gibt jeder Einwohnerin und jedem Einwohner über 14 Jahren die Möglichkeit, Fragen zu Themen der Tagesordnung aber auch anderen Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft zu stellen. Es dürfen ausdrücklich auch Vorschläge und Anregungen unterbreitet werden.

Die Fragen, Vorschläge und Anregungen sind sachlich und möglichst kurz vorzutragen und müssen eine kurze Beantwortung ermöglichen und sind mindestens 15 Tage vor der jeweiligen Sitzung bei der Stadtpräsidentin oder dem Stadtpräsidenten schriftlich vorzulegen.

Diskussionsbeiträge oder Anmerkungen zu den Tagesordnungspunkten außerhalb der Fragestunde sind leider nicht vorgesehen.

Aber natürlich können Sie vor jeder Sitzung die Mandatsträger ansprechen, wenn Sie ein Anliegen haben.

Es sind Ihre gewählten Vertreter!

Ratsherrinnen / Ratsherren haben immer Rederecht.

Fazit: In der Fragestunde können Sie auch Vorschläge und Anregungen machen!

Davor und danach leider nicht, es sei denn der Ausschussvorsitzende erlaubt dies ausdrücklich.

 

Einwohnerversammlung

Ein wichtiges Instrument der politischen Mitgestaltung ist die Einwohner-versammlung. Der Oberbürgermeister kann zur Erörterung wichtiger Angelegenheiten der Stadt Neumünster selbständig eine Einwohnerversammlung einberufen. Außerdem kann die Einberufung mit einfacher Mehrheit von der Ratsversammlung beschlossen werden. Die Einwohner selbst können eine Einwohnerversammlung nicht einberufen oder erzwingen. In der Fragestunde können Sie auch Vorschläge und Anregungen machen! Davor und danach leider nicht.

Fazit: Einwohnerversammlungen berufen der OB oder die Mehrheit der Ratsversammlung ein!

Einwohnerversammlungen können auch auf die Stadtteile begrenzt einberufen werden, z.B. um ein Thema zu diskutieren, das nur dort von Interesse ist.

In der Einwohnerversammlung berichten der Stadtteilbeirat (Stadtteilvorsteher) oder der Oberbürgermeister über wichtige Angelegenheiten der Stadt und stellen diese zur Erörterung.

Den anwesenden Einwohnern ist hierzu das Wort zu erteilen.

Gäste aus Nachbargemeinden haben kein Mitspracherecht.

Über Vorschläge aus der Einwohnerversammlung ist in der Versammlung offen abzustimmen. Die Vorschläge sind vor der Abstimmung schriftlich festzuhalten, was z.B. durch den Protokollanten auch während der Sitzung geschehen kann. Sie gelten als angenommen, wenn mindestens 50% der anwesenden Einwohnerinnen und Einwohner dafür stimmen.

Die Ergebnisse der Einwohnerversammlung sollen der nächsten Ratsversammlung vorgelegt werden, die jedoch nicht an die Beschlüsse der Einwohnerversammlung gebunden ist.

Fazit: Die Abstimmungsergebnisse einer Einwohnerversammlung sind für die Politik nicht bindend – aber sehr hilfreich bei der Meinungsfindung!

 

Einwohnerantrag

Nach §16f GO-SH können Einwohnerinnen und Einwohner über 14 Jahre beantragen, dass die Stadtvertretung oder der dafür zuständige Ausschuss ein Thema berät und darüber entscheidet.

Die Entscheidung darüber hat die gleiche Bindungskraft wie Entscheidungen über Anträge aus der Politik oder der Verwaltung.

Der schriftliche Antrag kann im Rathaus abgegeben werden und muss das Begehren und eine Begründung enthalten sowie von mindestens 5% der Einwohnerinnen und Einwohner über 14 Jahren unterzeichnet sein.

Außerdem muss der Antrag ein bis drei Personen benennen, die berechtigt sind, das Begehren vor der Ratsversammlung oder dem zuständigen Ausschuss zu vertreten.

Fazit: Über einen Einwohnerantrag können Bürger Anträge zu Ratsversammlungen oder in Ausschüsse einbringen.

 

Bürgerentscheid

Gemäß Gesetz für Bürgerbeteiligung und vereinfachte Bürgerbegehren und Bürgerentscheide in Schleswig-Holsteins Gemeinden und Kreisen

(Gesetz zur Stärkung der kommunalen Bürgerbeteiligung) kann die Ratsversammlung mit einer einfachen Mehrheit einen Bürgerentscheid beschließen und damit eine Entscheidung über wichtige Selbstverwaltungsaufgaben direkt den Bürgerinnen und Bürgern übertragen.

Folgendes ist seit dem 26. Februar 2013 möglich:

  • die Eingangshürden und die Abstimmungsquoren wurden moderat nach Einwohnerzahl gestaffelt
  • es wurde ein Anhörungsrecht für die Initiatoren eingeräumt
  • zulässig sind jetzt auch Bürgerbegehren zu Aufstellungsbeschlüssen der Bauleitplanung sowie deren Änderung, Ergänzung oder Aufhebung
  • die bisher nur sechswöchige Frist für Bürgerbegehren gegen Ratsbeschlüsse wurde abgeschafft
  • der Kostendeckungsvorschlag wurde durch eine Kostenschätzung durch die Verwaltung ersetzt
  • es wurde die Möglichkeit für die Gemeindevertretung eingeführt, einen Alternativvorschlag zur Abstimmung zu stellen
  • eine Gemeindevertretung kann bereits mit einfacher Mehrheit selbst einen Bürgerentscheid ansetzen

Die Initiative zu einem Bürgerentscheid kann auch aus der Bevölkerung kommen (Bürgerbegehren). Ein Bürgerbegehren muss schriftlich eingereicht werden und neben anderen Formalitäten unbedingt die zur Entscheidung zu stellender Frage beinhalten.

Ist ein Bürgerbegehren von mind. 3% aller stimmberechtigten Einwohnerinnen und Einwohnern Neumünsters unterschrieben, muss der Bürgerentscheid durchgeführt werden.

Bei einem Bürgerentscheid ist die gestellte Frage in dem Sinne entschieden, wenn sie von der Mehrheit der abgegebenen mind. 12.000 gültigen Stimmen in Neumünster beantwortet wurde.

Fazit: Der Bürgerentscheid ist das mächtigste Mittel der direkten Demokratie, denn dabei entscheiden die Bürger und nicht die Politiker.

 

Bürgerbegehren

Ein Bürgerbegehren darf keine Fragestellungen zum Gegenstand haben, über die innerhalb der letzten zwei Jahre bereits ein Bürgerentscheid aufgrund eines Bürgerbegehrens durchgeführt worden ist.

Über einen Bürgerentscheid auf Anregung der Ratsversammlung kann dagegen durchaus über ein Bürgerbegehren ein erneuter Bürgerentscheid herbeigeführt werden.

Richtet sich ein Bürgerbegehren gegen einen Beschluss der Ratsversammlung oder eine Entscheidung des zuständigen Ausschusses, muss es nach der Bekanntgabe der entsprechenden Entscheidung eingereicht sein.

Die Abstimmung im Rahmen eines Bürgerentscheids erfolgt mit einfacher Mehrheit, sofern diese Mehrheit mindestens 12% aller Stimmberechtigten beträgt. Ist das nicht erreicht worden, hat die Ratsversammlung oder der zuständige Ausschuss die Angelegenheit zu entscheiden.

Bei Stimmengleichheit gilt die im Rahmen der Abstimmung gestellte Frage als mit Nein beantwortet.

Der Bürgerentscheid hat die Wirkung eines endgültigen Beschlusses der Stadtvertretung oder des zuständigen Ausschusses. Er kann innerhalb von zwei Jahren nur durch einen neuen Bürgerentscheid abgeändert werden.

Nun weiß ich wie das geht!

Diese Informationen haben wir für Sie natürlich auch in diesem (PDF) zusammengestellt.

 

 

Bürgerinformationen

Hier finden Sie weiterführende Links der Stadt Neumünster

Werden Sie Mitglied beim Bündnis für Bürger (BfB) und gestalten Sie mit.

© Copyright - BfB 2018